Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse Ihres Besuchs und Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Rückblick: Gourmet- & Genusswoche Vol. II

geschrieben am: 6 December 2018

Heute möchten wir noch einmal eine tolle und erlebnisreiche Woche Revue passieren lassen und uns bei allen Freunden, Gästen, Partnern und natürlich unseren Mitarbeitern bedanken.

Das Buffet am Montag

Begonnen hat die zweite Gourmet- & Genusswoche in diesem Jahr mit einem großen Buffet, an dem sich unsere Lieferanten & Freunde präsentieren konnten. Hier durften wir Bettina Lenz mit Ihren ausgewählten Essigen & Ölen sowie den perfekten Trüffeln am Vorspeisenbuffet begrüßen. Gemeinsam mit unserem Küchenchef Alexander Zettler erklärte Sie viel über die Produktion, Herkunft und die richtige Verwendung Ihrer Produkte.

Weiter ging es für unsere Gäste am Buffet mit Andreas Kaufmann, der verschiedene geräucherte und gepökelte Spezialitäten aus seiner Metzgerei mit im Gepäck hatte. Vor allem der geräucherte Allgäuer Hirschschinken erfreute sich großer Begeisterung.

Zudem durften Sie sich auf Mathias Walk am Käse-Raclette freuen. Mathias kommt aus dem Hopferauer Ortsteil Dornach und genau so heißt auch seine Spezialität: der Dornacher Raclette-Käse. Dieser wurde für unsere Gäste am Buffet gegrillt und direkt abgeschabt. Nicht nur ein optisches, sondern vor allen Dingen ein kulinarisches Highlight.

Das Biermenü am Dienstag

Am Dienstag besuchte uns _Markus Herla von der ältesten Familienbrauerei der Welt. Die Zötler Brauerei gehört seit mittlerweile 30 Jahren zum festen Bestandteil unserer Lieferpartner. Markus stellte eine zum Menü passende Bierbegleitung zusammen und erklärte unseren Gästen viel über alte, fast in Vergessenheit geratene Deutsche Braustile, Belgisches Kirschbier und die Auswirkung von Salz im Aperitif Bier. Es war ein interessanter und unterhaltsamer Abend.

Das Winzermenü am Mittwoch

Zur Wochenmitte begrüßten wir zwei deutsche Spitzenweingüter. Zum einen Bernhard Jägle vom Weingut Jägle in Kenzingen. Zum anderen Marco Talarico, seines Zeichens Diplom-Sommelier vom Weingut Aldinger in Fellbach. Passend zum Menü kredenzten Sie unseren Gästen die Begleitung aus Ihrem Portfolio. Interessante Informationen zu deinem einzelnen Weinen und deren Ausbau durften hier natürlich nicht fehlen. An beide geht ein herzliches Dankeschön für den Besuch, und den weiten Weg, der hierfür in Kauf genommen wurde.

Das Gourmetmenü am Freitag

Den Höhepunkt der diesjährigen Gourmet- & Genusswoche erreichten wir am Freitag. Zu Besuch war Frank Aldinger. Dieser wurde bereits mehrfach mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. Alexander Zettler und Frank Aldinger, die bereits mehrere Jahre zusammen auf höchstem Niveau im Oberallgäu gearbeitet haben, kombinierten gekonnt Hummer & schwarzen Knoblauch, Bayerischen Saibling & Erbse, Calamansi & Muskatkürbis, Juvenilferkel & Maroni sowie Seeleutener Kalb & Entenleber. Zusammen mit den passenden Weinen aus unserem Raritäten Keller entwickelte sich ein Aromenfeuerwerk der Extraklasse.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns recht Herzlich bei allen Produzenten, Freunden, Gästen und Mitarbeitern für diese wunderbare Woche und freuen uns bereits heute auf die Fortsetzung.

  • Allgäuer Abend

    Einen wundervollen Abend durften wir am 31. Mai zusammen mit den Nesselwanger Jodlern verbringen. Im Artikel findest du auch ein Video, dass dir einen… weiterlesen

  • Bautagebuch 2017

    Momentan renovieren wir im Altbau des Hotels die Zimmer, sowie die dazugehörigen Gänge. Eindrücke von unseren Renovierungsmaßnahmen finden Sie im Arti… weiterlesen